Dienstag, 15. August 2017

Colour Your World Blog Hop - Ice Ice Baby

Herzlich Willkommen zu einem neuen Colour Your World Blog Hop




Mit dieser bunten Farbkombination dürfen wir euch diesmal unsere Projekte vorstellen:

Limette - Pfirsich Pur - Sommerbeere und Glutrot



Bild könnte enthalten: Text

Ich habe mich für eine Schüttelkarte mit dem tollen Produktpaket Eis, Eis Baby! entschieden.


Eis gibt es in vielen verschiedenen Sorten, somit kann natürlich auch mit den unterschiedlichsten Farben hier gespielt werden. Das macht total Spaß!



Diese Karten habe ich auch bei meinem Workshop mit den den Teilnehmerinnen, u.a. auch mit Kindern, gebastelt und alle hatten dann richtig Lust auf Eis!




Mit den neuen, länglichen Schaumstoffklebepads sind Schüttlekarten überhaupt keine Hexerei mehr. 

Mit dem tollen Stempelset lassen sich verschiedene Eisvariationen herstellen. Ganz egal ob es ein Schleckeis, das klassische Eis in der Tüte oder auch ein Eisbecher mit Schlagobers - hier kannst du dir dein Lieblingseis aussuchen und selbst gestalten und: es bleibt nicht auf den Hüften  😊😊😊. 



Na, hab ich dir einen Gusto gemacht?

Bevor du zum Kühlschrank läufst, schau doch mal, welch tolle Projekte meine Kolleginnen gestaltet haben.

Hier geht es weiter zu Anna


Kein automatischer Alternativtext verfügbar.

Viel Spaß dabei!
Alles Liebe
Barbara




Sonntag, 13. August 2017

Explosionsbox - Geldgeschenk Hochzeit

Diese Explosionsbox wird morgen dem Brautpaar überreicht.




Mit dem tollen Designerpapier Babyglück lassen sich natürlich nicht zur Projekte zum Thema Baby herstellen, sondern es ist für alle Anlässe geeignet. Als Farbkombi habe ich Vanille Pur - Kirschblüte und Wildleder gewählt - sehr edel mit den goldenen Akzenten zum Designerpapier.




Kombiniert mit kleinen Herzen, Perlen und dem Spitzenband sieht es sehr elegant aus. In der großen Box befindet sich noch eine kleinere Box, die mit den Geldnoten befüllt ist.  Die große Box ist einem Bogen 12"x 12" Papier entstanden.




Innen habe ich die Box nochmals mit geprägten Papier in Vanille, dem Designerpapier und verschiedenen Herzstanzen sowie Sprüchen verziert.

 


In die kleinere Box - auch eine Explosionsbox - habe ich die Geldscheine fixiert. Gefaltet als "Hexentreppe", miteinander verklebt mit Tixo und auf dem Deckel oben und in der Mitte der Schachtel fixiert.




Wenn der Deckel der kleineren Box geöffnet wird, so sieht man gut die ganzen Geldscheine. Vier davon habe ich gefaltet noch in die Laschen der Box gesteckt.



Ich habe beide Boxen mit dem Falzbrett für Geschenkschachteln gefertigt, allerdings ist es natürlich auch mit dem "normalen" Falzbrett möglich. Anleitungen dazu gibt es ganz viele im Internet!


Vielleicht eine gute Idee für eure nächste Hochzeitseinladung? 
Viel Spaß beim Nacharbeiten wünsche ich euch!
Alles Liebe
Barbara





Freitag, 11. August 2017

Thailand-Reisebericht - Bangkok

Ein kleinen Reisebericht über unsere Thailand-Reise gebe ich euch in den nächsten Tagen. Wir haben diese Stampin'Up! Prämienreise zum Anlass genommen und und zum einen unsere beiden Kinder (Conny 20 und Michi 16) mitgenommen und dann auch gleich die Zeit verlängert.

Unser erstes Ziel war Bangkok, wo wir auch vier Tage verbrachten. Für alle, die mal nach Thailand reisen, schaut euch bitte Bangkok an - eine unglaubliche Stadt, absolut faszinierend und absolut sehenswert.

Von den vieeeeelen Fotos habe ich ein paar wenige rausgepickt.


Unser erstes Ziel war die Lebua Skybar - einer der höchsten Bars der Welt mit einem wunderschönen Ausblick auf Bangkok bei Nacht.





Da hatten wir auch gleich unsere erste lustige Story. Mein Sohn hatte nur eine 3/4-Hose. Männer, die keine lange Hose anhatten, wurden schon beim Aufzug abgefangen. Wieder ins Hotel fahren, kam für uns nicht in Frage und haben so herumüberlegt was wir machen konnten. Das hat auch der Teppichhändler vom Geschäft in der Lobby mitbekommen und hat uns eine lange Hose zum Ausborgen angeboten.  Dieser Mann hatte wirklich Geschäftssinn, verborgte für 250 Baht lange Hosen an Touristen und machte somit viel mehr Geschäft als mit seinen Teppichen. Uns war geholfen und wir konnten dieses einzigartigen Ausblick genießen.


Am nächsten Tage stand die große Bangkok Tempel-Tour Ausflug auf unserem Programm. Plan. Dazu hatten wir schon im Vorfeld einen Guide engagiert.

Hier sind wir am Wat Pho - Tempel des liegenden Buddha, 46 m lang und 15 m hoch und mit Blattgold überzogen.




Diese Tempeltour war total faszinierend. Ich hab mir leider nicht alles gemerkt was uns der Guide erzählt hat, aber nachlesen ist ja kein Problem :)

Die Bilder sind einfach faszinierend und sprechen für sich...




Diese tolle Verzierungen, das viele Blattgold - hier kommt man sich wie in eienr Filmkulisse vor - wie in einer anderen Welt.




Weiter ging es mit dem Boot durch Bangkoks Kanäle auf den Fluss Chao Phraya





Hier stehen wunderschöne, prachtvolle Häuser neben verwahrlosten Hütten dicht nebeneinander.


video






Unser nächsten Ziel war das bedeutendste Wahrzeichen Bangkoks -  der große Palast aus über 100 Gebäuden.

Aus den 100ern Bildern von uns Vier habe ich einige herausgesucht.












Das war schon ganz großes Programm für unseren ersten Ausflugstag in Bangkok. Unglaublich, faszinierend und überwältigend waren diese Eindrücke. Ich kann es nur empfehlen.

Bis bald zu meinem nächsten Bericht.

Habt ein schönes Wochenende 
Alles Liebe
Barbara




Montag, 7. August 2017

Mach mal Kaffeepause....

Bei meinem letzten Workshop habe ich diese längliche Box mit meinen lieben Kundinnen gewerkelt.



Gestaltet habe ich diese längliche Box mit dem Designerpapier Kaffeepause. Die Blau-Grün-Brauntöne bei dieser Papierserie sind so wunderschön und es lassen sich damit unterschiedliche Projekte gestalten.




Für all jene, die noch keine BigShot besitzen - die süßen Kaffeebecher und Kaffeekannen lassen sich wunderbar aus dem Designerpapier ausschneiden.


Der Deckel und die Box sind aus zwei verschieden Farbkartons gestaltet - die Anleitung dazu ist weiter unten. Und mit dem Stempelset Kafee, ole! könnt ihr noch das Papier aufhübschen und Akzente setzen. 




Hier ist die Anleitung dazu. Gesehen habe ich das bei Pinterest. Leider habe ich mir nicht aufgeschrieben von wem die Idee war. Nachdem die Anleitung in cm vorgegeben war, habe ich mir nur eine Skizze erstellt und das dann für mich entsprechend in  Inch angepasst. 




Die Box besteht aus zwei Teilen - eine Schachtel und einem Deckel.
Den Unterteil schneidet ihr auf 8"x 5 3/4" zu (so bekommt ihr zwei Teile aus einem Blatt A4 heraus). 
Dann falzt ihr bei der kürzeren Seite bei: 1", 3" und 4" Inch und bei der längeren Seite bei: 1" und 7" Inch.

Markiert euch bei 5" Inch mit einem Bleistift einen Punkt und schneidet so den Spitz für die Schachtel hinaus. 
  

 

Der Deckel (grünes Papier) hat die Größe 4"x 6" Inch und wird bei der kürzeren Seite bei 1" und 3" Inch gefalzt.

Anschließend den Deckel in die Box hineinkleben. 





In diese Box passt wunderbar ein riegel Schokolade mit einem Sackerl (Tüte) Instantkaffee und evtl. Zucker und Kaffeeweisser - als kleine Kaffeepause zwischendurch.

Viel Spaß beim Nachbasteln!

Alles Liebe
Barbara








Mittwoch, 2. August 2017

Weihnachten kommt immer so plötzlich ...

... und damit ihr noch genügend Zeit für eure Weihnachtskarten habt, gibt es schon ab August ein tolles, neues Produktpaket


TH_Carols_Xmas_Shareable_Jun2017_DE


Klick auf das Bild und du kannst das komplette Produktpaket sehen.

TH_Carols_Xmas_Flyer_Jun2017_DE


Hier ist noch ein tolle Produktvideo von Stampin'Up!




Kleiner Tipp: das Video ist auch mit deutschem Untertitel.



Dieses Set ist im neuen Herbst- Winterkatalog, der ab 1. September gültig ist und du bekommst es schon im jetzt im August!
Möchtest du dir dieses tolle Set schon im August sichern, dann melde dich bitte bei mir: kreativ-studio@chello.at

Den neuen Katalog verschicke ich ab Mitte August.


Demnächst gibt es auch von mir einige Muster zu diesem großartigen Weihnachtsset!

Bis bald
Barbara




Sonntag, 30. Juli 2017

Juli Bonusaktion endet .....

Der Juli neigt sich dem Ende zu und somit auch die tolle Stampin'Up!-Aktion Bonustage.

Für alle, die sich noch Gutschein sichern möchten: am Montag, 31. Juli starte ich noch eine Sammelbestellung. Bitte gib mir bis morgen 20.00 Uhr Bescheid, wenn du noch Bonustage-Gutscheine möchtest.

Hier nochmals die Details:



Demo-Header-EU_DE


Was bedeutet das?
Auch in diesem Jahr kannst du dir bei einer Bestellung vom 1. Juli bis 31. Juli 2017 Gutscheine verdienen. Für jede € 60,- erhältst du einen Gutschein in der Höhe von € 6,- / der in der Zeit vom 1.8. - 31.8.2017 einlösbar ist. Die Gutscheine sind nicht begrenzt (d.h. bei einem Einkauf von € 120, bekommst du zwei Gutscheine, etc.)



und noch eine tolle Aktion für alle Neueinsteiger:


Mein Team und ich suchen Verstärkung und deshalb kommt die tolle Stampin'Up!-Aktion "Weihnachten im Juli" gerade rechtzeitig!


Header_Recruiting_Demo_Jul2017_DE



Stampin'Up! schenkt allen Neueinsteigern zusätzlich zu deinem selbst zusammengestellten Starterset im Wert von € 175 (du bezahlst aber nur € 129) ein Basispaket und ein neues Weihnachtsstempelset aus dem funkelnagelneuen, im September erscheinenden Herbst-/Winterkatalog.

Das ist der Wahnsinn!!!


Dieses Gratispaket enthält neben dem neu im Herbst-/Winterkatalog erscheinendem Stempelset „Wie ein Weihnachtslied“, folgende Zubehörbasics:

2 transparente Blöcke D (118485)
Kariertes Papier (130148)
Papierschere (103579)
SNAIL Klebemittel (104332)
Papierfalter (102300)


Das sind für dich Produkte im Wert von 87,50 € extra! 



Hast du Fragen zu einer Demotätigkeit oder zu den Bonustagen - kein Problem - bitte ruf mich an (Tel.: 0664/5013135) oder schreibe mir (kreativ-studio@chello.at). 


Alles Liebe
Barbara



Freitag, 28. Juli 2017

Totally Techniques Blog Hop - Die Cut Masking

Schön, dass ihr wieder bei unserem Totally Techniques Blog Hop dabei seid. 


Diesmal haben wir eine tolle Technik für euch die "Die Cut Masking Technique" - also, Schablonen selbst herstellen aus den Framelits Schneideformen.




Dazu gibt es eine große Möglichkeit. Ich habe mich für die relativ einfache Variante entschieden und ein Herz aus den Framelits "Von Herz zu Herz" mit der BigShot ausgestanzt und das Negativ als Schablone verwendet.




Anschließend habe ich die Schablone mit Washi Tape auf der Karte fixiert und mit den kleinen Fingerschwämmchen in den Farben Pfirsich Pur, Mandarinorange und Sommerbeere das Herz in kreisenden Bewegungen schabloniert.




Diesmal habe ich viel Farbe genommen, damit es auch schön satt und farbenfroh wirkt. Zum Schluss mit der hellsten Farbe (Pfirsich Pur) nochmals über das ganze Herz wischen.

Ich finde diese Farbkombi wunderschön!




Danach mit der schwarzen Archivtinte ein Motiv stempeln (die Schablone aber noch nicht weggeben!)

Hier habe ich dann mit dem schwarzen Marker die Umrandung gemalt.




Das ist mein Favorit von den drei Karten. Hier habe ich in schwarz das größte Herz von den Framelits ausgestanzt und dann gleich anschließend das zweitgrößte Herz und den Rahmen auf die Karte geklebt. 








 Bei dieser Karte habe ich die Blume von den Thinlits "Grüße voller Sonnenschein" ausgestanzt und aufgeklebt.



Leider ist es nicht am Foto zu erkennen, aber all die schwarzen ausgestanzten Teile sind nochmals mit den Wink of Stella beglittert worden.



Jetzt seid mal gespannt, welch tolle Projekte die Ladies von unserem Design Team für euch vorbereitet haben.
Hier geht es weiter zu Nadine









Alles Liebe
Barbara